Film und Diskussion: Gallus beyond Gallus – Positionen für eine bewohnbare Stadt

Am Mittwoch, den 20. Dezember um 19 Uhr laden wir ins Kölibri (Hein-Köllisch-Platz 12) zu Film und Diskussion. Wir zeigen ab 19:30 Uhr den Film „Gallus beyond Gallus – Positionen für eine bewohnbare Stadt“, im Anschlusswollen wir mit euch und den Filmemacher_innen diskutieren.

Basierend auf einer Recherche im Frankfurter Gallusviertel behandelt der Film die Kämpfe um die Stadt. Ausgehend von unterschiedlichen Erfahrungen bedenken und bearbeiten die Interviewten folgende Fragen: Wie verdichten sich globale Kräfteverhältnisse im Lokalen? Welche Organisierungsformen können eine Gegenmacht entfalten? Wie kann ein weniger bittstellerischer Umgang mit Behörden aussehen? Wie manifestieren sich bestimmte Lebensweisen architektonisch? Wie lässt sich im Kampf das Alltagsleben umgestalten?

Der Film verzichtet auf jede Abbildung der Stadt und des städtischen Lebens. Er kreist unter Zuhilfenahme künstlerischer Mittel um die Suche danach, wie das Wissen um die eigene Situation sich in der gemeinsamen Beschäftigung und Auflehnung herstellen kann. Anschließend möchten wir den im Film formulierten Versuch zur Organisierung in der Stadt gemeinsam mit den Anwesenden diskutieren.

Mittwoch – 20.12.2017 – 19 Uhr – Kölibri (Hein-Köllisch-Platz 12)

Eine Veranstaltung von St. Pauli Solidarisch, St. Pauli selber machen und Wilhelmsburg Solidarisch.

Kommentare sind geschlossen.